Stadtleben vor der Tür

... aber schön und ruhig im Grünen:
Willkommen in Zweidlen.

Ideale Wohnlage

Wohnen am Rhein? Sehr fein und inmitten schönster Landschaft! Die Top-Überbauung DorfLeben Zweidlen ist gerade mal sechs Minuten zu Fuss von diesem legendären Strom entfernt. Beim dort ansässigen Wasserkraftwerk ist auch der Übertritt zu Fuss oder per Fahrrad über den Rhein nach Deutschland zu finden. Das ist praktisch, denn im Nachbarland kann man günstig einkaufen. Mit dem Auto hat man den Grenzübergang in zehn Minuten erledigt – und das alles in der Agglomeration Zürich. Dort liegt Glattfelden, direkt an einem kleinen Fluss, der Glatt.

Glattfelden-Zweidlen

Zweidlen, die Heimat der Überbauung DorfLeben, ist ein fusionierter Ortsteil von Glattfelden, eine mehr als tausend Jahre alter Ort. Die Ortsteile sind jedoch nicht zusammengebaut. Der Weg vom Bauplatz in Zweidlen bis zum Ortskern Glattfelden mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten beträgt drei Kilometer.

In der Gemeinde leben rund 4’800 Menschen (Stand September 2014). Alle erfreuen sich an der idealen Lage Glattfeldens mitten im Grünen und doch nah an der Metropole Zürich und der Stadt Winterthur. Beide sind mit Auto und S-Bahn schnell erreichbar. Sie gelangen also schnell zur Arbeit und sind rasch wieder zu Hause.

Alles nahe

Sie wollen in Ihrer Freizeit ausserdem gute Luft und grünes Umfeld geniessen, ohne auf ein pulsierendes Stadtleben quasi vor der Tür zu verzichten? Dann herzlich willkommen im DorfLeben Zweidlen. Mehr über die Stadt erfahren Sie auf den folgenden Seiten sowie unter www.glattfelden.ch.
 

Wohnort mit Geschichte

In Glattfelden, DorfLeben Zweidlen, leben Sie an einer durchaus berühmten Adresse. Denn einer der grössten Schweizer – der Dichter Gottfried Keller – verbrachte hier oft seine Ferien. Vater und Mutter des Buben stammten beide aus Glattfelden, das der in Zürich lebende Keller noch als reines Bauerndorf erlebte. In seiner Novelle «Der grüne Heinrich» beschreibt er diesen Ort «in einem grünen Wiesentale, welches von den Krümmungen eines leuchtenden kleinen Flusses durchzogen und von belaubten Bergen umgeben war».

Tolle Verkehrslage

An diesem leuchtenden Fluss können Sie in Zukunft Ihr schönes Leben gestalten, immer verbunden mit Zürich und Winterthur. Zweidlen selbst verfügt über einen eigenen Bahnhof, der per Buslinie des Zürcher Verkehrsverbunds mit dem Dorf verbunden ist. Zu Fuss sind Sie in sechs Minuten da. Der Bahnhof Glattfelden liegt an der Bahnstrecke Bülach–Schaffhausen und wird von der der S-Bahn Zürich bedient. Sie fahren lieber mit dem Auto? In einer halben Stunde sind Sie in Zürich oder Waldshut. Den Airport ZH erreichen Sie in 20 Minuten.

Ihr Nachwuchs wird sich im DorfLeben Zweidlen ebenfalls sehr wohl fühlen. Denn statt langer Wege gibt es fünf Kindergärten vor Ort, ausserdem eine Primar- und Sekundarstufe.

Unterhaltung in der Nachbarschaft

Wann immer es etwas zu feiern gibt, ist das schweizweit und auch über die Landesgrenzen hinaus bekannte Riverside eine ideale Adresse. Dieses sehr gepflegte Seminar-, Kongress-, und Eventhotel mit seinen vier Restaurants liegt in unmittelbarer Nähe. www.riverside.ch